Audio

 

Ein Mitschnitt des Eröffnungskonzertes des Concours international de piano d´Orléans 2018 ist auf youtube verfügbar.

Thomas Hell spielt The Celestial Potato Fields (2005) des amerikanischen Komponisten Sidney Corbett und Charles Ives´ Second Piano Sonata: Concord, Massachusets, 1840-60  (1947)

 

L. v. Beethoven: Klaviertrio D-Dur op. 70 Nr. 1 (Geistertrio)

Thomas Hell (Klavier)/ Ervis Gega (Violine)/ Valentin Erben (Alban Berg Quartett), (Violoncello)

 

Claude Debussy: Masques - Thomas Hell (Klavier)

 

Béla Bartók, Sonate für Violine und Klavier Nr. 2 (1) Adrian Adlam (Violine), Thomas Hell (Klavier)

 

Béla Bartók, Sonate für Violine und Klavier Nr. 2 (2) Adrian Adlam (Violine), Thomas Hell (Klavier)

 

András Hamary: Snow Study (Hommage à Debussy) (2013)

Yumiko Meguri und Thomas Hell (Klavierduo) -- Uraufführung 

a